Navigations ButtonNavigations Button

Träger

Träger der Tafel Büdingen ist das Evangelische Dekanat Büdinger Land der Evangelischen Landeskirche Hessen und Nassau (EKHN).

Die EKHN ist eine von 20 evangelischen Landeskirchen in Deutschland.

In der EKHN gibt es 31 Dekanate, von denen die Kirchengemeinden eines zugehörigen Gebietes jeweils ein Dekanat bilden.

Das Dekanat Büdinger Land ist ein Zusammenschluss der ehemaligen Dekanate Büdingen, Nidda und Schotten im Jahr 2016. Es besteht aus 77 Kirchengemeinden und ist damit eines der größten Dekanate der Evangelischen Landeskirche Hessen und Nassau.

Aufgabe der EKHN ist, „die Verantwortung für die Entwicklung der kirchlichen Tätigkeitsbereiche und die Förderung neuer kirchlicher Arbeit in seinem Gebiet.“

Die EKHN bewahrt lutherische und reformierte, liberale und pietistische Traditionen. Damit stellt sie geistliche und gesellschaftliche Vielfalt dar. Die EKHN zeigt sich offen für gesellschaftliche Themen der Zeit, übernimmt Verantwortung und unterstützt damit u. a. bedürftige Menschen ungeachtet von deren Religion und Herkunft, wie z. B. bei der Tafel Büdingen.

So wurde die Idee, eine Tafel zu gründen, dank engagierter BürgerInnen und Bürger 2006 im Diakonieausschuss des ehemaligen Dekanats Büdingen aufgenommen und zeitnah in die Tat umgesetzt.